Tag der Kulturen 2018

Fast 200 Länder gibt es auf der Welt. Wollten wir sie alle bereisen, wären wir mehrere 10.000 Kilometer und viele Wochen unterwegs. Soweit müssen wir aber gar nicht reisen, denn wir haben die Welt hier bei uns in Bremen! Menschen aus vielen verschiedenen Ländern leben in unserer Stadt und bereichern sie. Doch obwohl die Welt in Bremen enger zusammen gerückt ist, bleibt das Gefühl, dass noch immer Ozeane zwischen Nachbarn verschiedener Kulturen liegen. Dabei verbindet uns alle sehr vieles, wie zum Beispiel die Freude an Essen, Musik, Sprache, Kunst und Kultur. Deshalb haben sich die internationalen Vereine Bremens zusammen getan und präsentieren Highlights aus ihren Ländern am 09. Juni in der Veranstaltung „Tag der Kulturen 2018“ von 16:00 – 21:00 Uhr. Die Besucher erwartet eine Reise rund um den Globus durch europäische Länder, den afrikanischen und asiatischen Kontinent mit vielen Impressionen, buntem Bühnenprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten. Genaue Informationen über den Ablauf und das Programm findest du hier in unserem Flyer oder unter dem Button unterhalb dieses Textes.

Impressionen

PROGRAMM

  • 16.00 Uhr Begrüßung durch Stadtbibliothek, Veranstalter und Senator für Kultur Bremen Vorschau auf die Bühnenprogramme Überblick über die Präsentation aller Communities
  • 17.00 Uhr-17.30 Uhr Einweihung & Grußworte: Alexia Sieling Ehrengäste: Elombo Bolayela, SPD Abgeordneter, Dr. Helmut Hafner, Madan Lal Raigar, Generalkonsul Indien
  • 17.30 Uhr Afghanische Community
  • 18.00 Uhr Afrikanische Communities
  • 18.30 Uhr Bulgarische Community
  • 19.00 Uhr Indische Community
  • 19.30 Uhr Indonesische Community
  • 20.00 Uhr Russische Community
  • 20.30 Uhr Ausklang Moderation: Adrian Adu

STÄNDE

  • Afrika Netzwerk Bremen e.V.
  • Diaspora Indonesia in Bremen e.V.
  • DUNAV e.V.
  • Indische Community
  • Pan-afrikanischer Kultur Verein e.V.
Kultbrücke e.V.