Sprache und Kolonialismus 1

Stimmen

Ich bedanke mich sehr bei Ihnen, es war ein inspieriender Abend und hatte ich die Möglichkeit, neue Kollegen*innen kennenzulernen.
Ich war begeistet von der Vielfalt der Teilnemenden.
Also ein tolles Treffen.
Vielen Dank, und herzliche Grüße aus Lüneburg

Dr. Nuria Miralles Andress

Liebe Frau Kamche, vielen herzlichen Dank für die Organisation! Das war wirklich eine interessante Veranstaltung.
Viele Grüße

Marie Grünter

Liebe Frau Kamche, es war eine tolle Erfahrung gestern für mich, Sie und Ihre Arbeit ein wenig kennenzulernen, vielen herzlichen Dank!

Das grosse Interesse, das diese Veranstaltung erfuhr und die vielen Rückmeldungen im Chat motivieren mich auch selber sehr.
Die vielen RepräsentantenInnen für Muttersprachen waren beeindruckend.
Die Anfrage, die über das Sprachen-Thema hinausführte: nämlich eine Veranstaltung zum Thema „Schule, Bildung, (Geschichts)-Unterricht in Afrika“ zu machen, fand ich besonders wegweisend.

An so einem Panel wäre ich selber auch sehr interessiert.

Ich grüße Sie herzlich und freue mich auf ein Wiedersehen irgendwann einmal
Viele Grüße

Prof. Dr. Bea Lundt Guestprofessor DAAD Department of History Education University of Education Winneba (UEW)

Ebenfalls danke, es war eine tolle Veranstaltung, auch die Breakout Rooms waren sehr anregend. Ich bin ja eigentlich in letzter Zeit etwas Zoom-müde, aber gestern hat mich wieder etwas aufgeweckt. War eine schöne Erfahrung!

Dagmar Timm

Ihnen vielen lieben Dank, Frau Kamche, dafür, daß es so eine Veranstaltung gegeben hat. Und daß ich daran teilnehmen durfte. Mir wird – leider jetzt erst – zunehmend bewußt wie wichtig dieses Thema für meine eigene Biographie ist. Ich habe als Kind mit meiner Familie einige Zeit in der Elfenbeinküste und in Ghana gelebt. Und ich hoffe und wünsche mir sehr, daß es möglich sein wird, daß ich dort noch einmal wieder hinfahren kann, um nun mit anderen Augen sehen zu können. Mit herzlichen Grüßen

Claudia Möller

Sehr geehrte Frau Kamche, wir danken Ihnen nochmals dafür, dass wir teilnehmen konnten. Eine hochinteressante Veranstaltung. Wir hoffen auf weitere interessante Beiträge.

Paul Agbaglo